Darwin wird am 12. Februar 1809 in Shrewsbury (England) geboren. Er ist das fünfte von sechs Kindern einer wohlhabenden und gebildeten Landarztfamilie. Im Juli 1817 stirbt seine Mutter. Sein Großvater väterlicherseits ist Erasmus Darwin, ein bekannter Naturwissenschaftler. Mit ihm verbringt er viel Zeit und daher rühmt wohl auch sein Interesse für die Naturwissenschaften, was ihn später zu einem der berühmtesten Evolutionstheoretiker macht.

Lebenslauf 1809 – 1831

1817 – 1825 besucht Charles Darwin verschiedene Schulen, jedoch hat er dabei nur mäßigen Erfolg. Er sammelt lieber Mineralien und beobachtet kleine Tiere. 1825 beginnt er ein Medizinstudium in Edinburgh, das er jedoch 1827 abbricht. Er schreibt sich direkt darauf in Cambridge ein und studiert bis 1831 Theologie. Beide Studien sind von seinem Vater gewollt. Darwins Interesse gilt jedoch immer noch den Naturwissenschaften.

Fahrt mit der Beagle 1831 – 1836

Mit 23 Jahren bekommt Darwin einen Platz auf dem Schiff Beagle als naturwissenschaftlicher Begleiter. Das Ziel der Reise ist die kartographische Vermessung von Südamerika. Die Reise führt an die Ost – und Westküste Südamerikas, dann über die Galapagosinseln und Tahiti nach Neuseeland. Am 27. Dezember läuft die Bealge aus. Die Reise war wegen Stürmen aufgeschoben worden. Darwin selber erklärt, die Reise der Beagle sei das bei weitem bedeutungsvollste Ereignis in seinem Leben gewesen und habe seine ganze Laufbahn bestimmt. Am 16. Januar 1832 geht Darwin zum ersten Mal an Land. In den Klippen der Küste findet er Bestätigung für Lyells Theorie. Er macht weitere geologische Untersuchungen. Am 22. September 1832 findet er zwei Skelette von Riesenfaultieren. Von April bis November 1833 unternimmt er Exkursionen in das Landesinnere von Uruguay und Argentinien. Von Dezember 1833 bis Juni 1834 finden Vermessungen von Teilen Südamerikas und der Magellanstraße statt. Ab August 1833 geht Darwin auf Expedition durch die Anden. Und am 18. September 1835 betritt Darwin zum ersten Mal eine der Galapagosinseln.

Lebenslauf 1836 – 1881

1839 heiratet Darwin seine Cousine Emma Wedgwood. Die Ehe bringt 10 Kinder hervor, von denen jedoch 3 sehr früh sterben. 1842 zieht die Familie von London nach Down House in Kent. Trotz seiner gesundheitlichen Leiden schafft Darwin ein enormes tägliches Arbeitspensum. 1851 stirbt Darwins Lieblingstocher Annie, mit der er über seinen Forschungen gehangen hat. am 19. April 1882 stirbt Darwin in seinem Haus.

Werk Darwins

Ab 1836 arbeitet Darwin an Büchern über seine Reise, an seinen naturkundlichen Studien und an der Entwicklung einer Evolutionstheorie. Er wird bekannt mit Alfred Russel Wallace, ebenfalls ein Evolutionstheoretiker, der beinahe zeitgleich mit Darwin seine Ergebnisse veröffentlicht. Im Sommer 1837 zeichnet er in London “I think”, einen ersten Versuchs eines Wirbeltierstammbaums. Von diesem Zeitpunkt an bis zum Winter 1838 entsteht Darwins Theorie von der Veränderlichkeit der Arten. Am 1. Juli 1858 veröffentlicht Darwin seine Theorie, am 24. November 1859 folgt das Buch “On the origin of species”, das ein großes öffentliches Interesse weckt. Darwin ist der Begründer der Evolutionstheorie. Er entdeckte, das sich Arten im Lauf der Naturgeschichte entwickelt haben und immer noch entwickeln. Er vertritt aufgrund seiner Beobachtung, das die Arten nicht konstant sind, was man bis zu der Zeit glaubte, sondern das sie sich immer wieder verändern. Maßgebend für diese Entwicklung ist die natürliche Auslese (Selektion). Damit ist eine Art Existenzkampf gemeint, jene Tiere, die unvorteilhafte Eigenschaften für diesen Kampf haben, sterben aus. Die Tiere, die sich durchsetzen, erhalten ihre Art. Diese Evolutionstheorie wird auch Darwinismus genannt.

Mehr zum Thema

Vollständigen Artikel auf Suite101.de lesen:

Charles Darwin – Leben und Werk

 

Bir Cevap Yazın

Aşağıya bilgilerinizi girin veya oturum açmak için bir simgeye tıklayın:

WordPress.com Logosu

WordPress.com hesabınızı kullanarak yorum yapıyorsunuz. Log Out / Değiştir )

Twitter resmi

Twitter hesabınızı kullanarak yorum yapıyorsunuz. Log Out / Değiştir )

Facebook fotoğrafı

Facebook hesabınızı kullanarak yorum yapıyorsunuz. Log Out / Değiştir )

Google+ fotoğrafı

Google+ hesabınızı kullanarak yorum yapıyorsunuz. Log Out / Değiştir )

Connecting to %s